Next Event
Days
Hours
Mins

Manchester

22 Mrz - 24 Mrz 2019

Kommende Veranstaltungen

Manchester

22 Mrz - 24 Mrz 2019

Brisbane

12 Apr - 14 Apr 2019

Die 16 Madison-Teams für Berlin!

05 Dezember 2018

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

Six Day Berlin gibt Madison-Fahrerfeld bekannt

Madison-Weltmeister Roger Kluge und Theo Reinhardt werden erneut als #TeamGASAG beim 108. Berliner Sechstagerennen an den Start gehen. Erstklassiger Sport trifft auf beste Unterhaltung für kleine und große Besucher, wenn vom 24. bis 29. Januar die 108. Ausgabe des Berliner Sechstagerennens im Berliner Velodrom steigt.

Knapp zwei Monate vor dem Start ist das Madison-Fahrerfeld der Männer nahezu komplett. Eine klare Favoritenrolle nimmt dabei das Madison-Weltmeister-Duo Theo Reinhardt und Roger Kluge ein: „Wir nehmen die Favoritenrolle an und wollen bei unserem Heimrennen natürlich gern ganz oben auf dem Treppchen stehen. Ich werde direkt von der Tour Down Under anreisen. Die Umstellung von der Straße auf die Bahn ist dabei für mich kein Problem. Theo und ich haben uns vorgenommen, etwas aggressiver als 2018 zu fahren“, so Kluge auf der Pressekonferenz am 22.November im Velodrom.

Das Sprinterfeld und weitere Startangaben werden Mitte Dezember bekanntgegeben.

Das vorläufige Starterfeld* im Madison im Überblick:

Team 1 Roger Kluge – Theo Reinhardt (GER)
Team 2 Andreas Müller – Andreas Graf (AUT)
Team 3 Joeri Havik – Wim Stroetinga (NED)
Team 4 Wojtech Pszczolarski – Daniel Staniszewski (POL)
Team 6 Jules Hesters – Otto Vergaerde (BEL)
Team 7 Jesper Mørkøv – Marc Hester (DEN)
Team 9 Andrew Tennant – Chris Latham (GBR)
Team 11 Henning Bommel – Kersten Thiele (GER)
Team 12 Stephen Hall – Josh Harrison (AUS)
Team 13 Daniel Babor – Luděk Lichnovský (CZE)
Team 17 Kenny de Ketele – Robbe Ghys (BEL)
Team 18 Moritz Augenstein – Sebastian Schmiedel (GER)
Team 19 Maximilian Beyer – Achim Burkart 
Team 20 Sergey Rostovtsev – Denis Nekrasov (RUS)
Team 21 Nils Weispfennig – Calvin Dik

*Die Nummerierung der Teams orientiert sich an der Six Day Serie.
Teams bis Nr. 13 nehmen an allen Events Teil, Teams 17-21 fahren nur in Berlin.

Ähnliche Informationen

„Ich habe die meiste Zeit meines Lebens hier verbracht“ – Müller ist wieder in Berlin

23 Januar 2019

Das Sechs-Tage-Rennen in Berlin wäre nicht das selbe ohne Andreas Müller. Es wäre untertrieben, zu behaupten, dass der 39-Jährige bereits zur Einrichtung dazugehört – Da er bereits 18 Mal im Velodrom angetreten ist, kennt er den Druck im Kessel der Radbahn nur zu genau. Müller ist 2001 zum ersten Mal beim Sechs Tage-Rennen in Berlin…

Stroetinga: „Es ist eine der besten Rennstrecken.“

21 Januar 2019

ES HAT ETWAS GEDAUERT, BIS DER FLIEGENDE HOLLÄNDER, WIM STROETINGA DIE ZUSCHAUER DES BERLINER SECHS-TAGE-RENNENS AUF SEINE SEITE ZIEHEN KONNTE. Doch nach einer Serie von Siegen in Deutschland, kehrt er mit seinem Teamkameraden Melvin Van Zijl zum Jubel der Menge zurück, die sich seiner Klasse nun mehr als bewusst ist. Der Sechs-Tage-Fahrer – der Mann,…

SHANE PERKINS MÖCHTE BEIM SECHS-TAGE-RENNEN IN BERLIN „DANKE“ SAGEN.

21 Januar 2019

Bei der 107. Ausgabe der Veranstaltung letztes Jahr, war geplant, etwas zu Ehren des Sprinters und seines 75-jährigen Vaters Daryl zu organisieren, der ebenfalls ein Medaillengewinner der Commonwealth Games auf dem Rad war, ebenso wie sein Sohn, doch entpuppte sich das Ganze bald als Alptraum. Perkins Senior flog von Australien ein, um im Velodrom als…