Next Event
Days
Hours
Mins

Brisbane

12 Apr - 14 Apr 2019

Kommende Veranstaltungen

Förstemann und Levy am Start

19 Dezember 2018

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

Maximilian Levy und Robert Förstemann führen Sprinter-Feld bei den Six Day Berlin 2019 | Starter bekanntgegeben

Die beiden Sprint-Stars Maximilian Levy und Robert Förstemann werden zusammen mit Nach- wuchshoffnung Anton Höhne das deutsche Sprint-Trio bei dem Berliner Sechstagerennen im Januar 2019 stellen. Antreten werden sie gegen die drei russischen Sprinter Denis Dmitriev, Shane Perkins und Nikita Shurshin.

Valts Miltovics, Geschäftsführer der Six Day Berlin: „Unsere sechs Fahrer kommen in diesem Jahr aus nur zwei Nationen. Mit Maximilian Levy und Robert Förstemann haben wir zwei Weltklasse-Fahrer sowie mit Anton Höhne einen vielversprechenden jungen Fahrer.“ Alle drei russischen Sprinter kommen vom Team Gazprom-RusVelo.

Dieter Stein, Sportlicher Leiter der Six Day Berlin: „Wir haben fünf Weltklasse-Fahrer, die den Titel unter sich ausmachen und werden mit Anton Höhne einen jungen Fahrer an dieses Feld heranführen. Im Sprint-Bereich, bei den Damen und dem Sechstagerennen fördern wir gezielt junge Fahrerinnen und Fahrer, um den Sport langfristig weiterzuentwickeln.“

Nach dem erfolgreichen Debut bei den Six Day 2018 wird es im kommenden Jahr keinen Damen-Sprint in Berlin geben. Dieter Stein, Sportlicher Leiter der Six Day Berlin: „Die Athletinnen hatten ein großes Interesse, wieder in Berlin zu starten. Nun ist aber das BDR-Trainingslager in Sudafrika zeitgleich, was einen Wettkampf mit den deutschen Fahrerinnen in diesem Jahr leider unmöglich macht. Hier gehen die WM-Vorbereitung und Olympia-Qualifikation vor.“

Maximilian Levy, siebenmaliger Gewinner des Berliner Sechstagerennens: „Im neuen Jahr fahre ich erst in Rotterdam und dann in Bremen, sodass ich sehr fit nach Berlin kommen werde. Da liegen noch ein paar Trainingseinheiten auf der leeren Bahn dazwischen, weshalb ich mich umso mehr auf die tolle Kulisse in Berlin freue.“

Robert Förstemann, viermaliger Gewinner des Berliner Sechstagerennens: „Nach unserem direk- ten Wettkampf beim Six-Day-Serienauftakt in London Ende Oktober freuen Max und ich uns beide sehr auf die Six Day Berlin. Hier werden wir im Duell mit den russischen Sprintern.“

Positive Nachrichten gibt es von dem langjährigen Partner AOK Nordost. Die Partnerschaft mit dem exklusiven Gesundheitspartner wird bis in das Jahr 2020 verlängert. Rund um das Sechstagerennen wird die AOK Nordost Vorsorge, Sport und Fitness informieren. Für eine nachhaltige Entwicklung initi- ieren die AOK Nordost und die Six Day Berlin das „Schulprojekt zum sicheren Fahrradfahren und den Radsport“. Sebastian Morzinek, Niederlassungsleiter Pankow der AOK Nordost: „Wir wollen die Kinder schon früh für Sicherheit auf dem Rad sensibilisieren und wenn sie dann noch Begeisterung für das Radfahren entwickeln umso besser.“

Valts Miltovics: „Die Partnerschaft mit der AOK Nordost wird noch intensiver, da wir nun das ganze Jahr Aktionen rund um den Radsport anbieten. Das ist eine tolle Aktion, von der vor allen viele junge Radfahrerinnen und Radfahrer profitieren.“

Ähnliche Informationen

Kluge und Reinhardt gewinnen 108. Berliner Sechstagerennen

29 Januar 2019

Die Weltmeister Roger Kluge und Theo Reinhardt gewinnen mit einer sensationellen finalen Jagd das 108. Berliner Sechstagerennen | Maximilian Levy wird zum 8. Mal Sprint-König in Berlin Die Madison-Weltmeister und Lokalmatadoren Roger Kluge und Theo Reinhardt haben am Dienstagabend das 108. Berliner Sechstagerennen gewonnen. Mit einer fulminanten Schlussattacke 13 Runden vor dem Ende führten die…

Pocher und Zarrella fahren für Kristina Vogel

17 Januar 2019

Prominente Spendenaktion – Oliver Pocher und Giovanni Zarrella fahren Six Day Berlin für Kristina Vogel Die beiden Unterhaltungs-Stars Oliver Pocher und Giovanni Zarrella werden beim 108. Berliner Sechstagerennen gegeneinander antreten. Auf einer Pressekonferenz in Berlin verkündeten die beiden heute, dass sie für die verunglückte Bahnradweltmeisterin Kristina Vogel an den Start gehen werden. Die Spendenaktion ist…

LEVY IST GESPANNT AUF SEINE RÜCKKEHR ZU EINER „BESONDEREN“ BAHN

08 Januar 2019

MAX LEVY HAT WELTWEIT DIE WELT DER RADRENNBAHREN EROBERT – ABER BERLIN LIEGT IHM GANZ BESONDERS AM HERZEN. Levys Heimatstadt war Ort zahlloser Siege für das Powerhouse Deutschland. Er war sieben Mal Sprint-Sieger beim Sechs-Tage-Rennen in Berlin. In der Vergangenheit haben ihn kleinere Probleme wie ein gebrochenes Schlüsselbein nicht abgehalten. Verfolgen Sie alle Neuigkeiten zu…